Uns liegt das gesamte Wohl der Straßentiere sehr am Herzen – ob Hund, Katz oder Maus. Wir organisieren und realisieren jede Woche Mittwoch auf Korfu eine Kastrationsaktion für aufgegriffenen Tiere, lassen diese impfen, entwurmen und behandeln die Tiere gegen Zecken und Flöhe. Zusätzlich werden alle Tiere gechipt und geimpft.

Unser Hauptbestreben ist es, dass die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung ein tolles zu Hause bekommen oder zurück in die auf der Insel wohnenden Familien können. Dazu ist es erforderlich, verantwortliche Menschen zu finden, die uns zusichern, diese Tiere regelmäßig zu füttern und zu versorgen. Leider gelingt uns dies nicht in allen Fällen und wir müssen darauf zurückgreifen, Tiere von Griechenland ins Ausland zu vermitteln.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bei den Menschen bedanken, die uns mit Medikamenten und medizinischem Zubehör unterstützen. Dadurch können wir die Tierarztkosten ein klein wenig senken – denn diese machen den größten Teil unserer Aufwendungen aus.

Hier sind einige Eindrücke unseres Behandlungsraumes im Dorf: